Kongresszentrum Davos;

Das Projekt

Perfekte Infrastruktur

Seit 2010 verfügt Davos über eines der modernsten Kongresszentren der Alpen. Das Zentrum bietet mit 34 Hightech-Sälen für 20 bis 1’800 Personen eine perfekte Infrastruktur für bis zu 5'000 Kongressteilnehmer. Für das Wohlbefinden der Gäste sorgt unter anderem das KNX-Bussystem von Feller.


Lösungen Feller Kongresszentrum Davos

Wir haben den zerfaserten Gebäudekomplex in eine einfache Ordnung gebracht.

Heinrich Degelo, Degelo Architekten

KNX ist für uns Standard.

Urs Wenger, ELKOM PARTNER AG

Die Steuerung ist genial herausgekommen und bewährt sich in der Praxis.

Olivier Matthey, Technik-Abteilungsleiter Kongresszentrum Davos

Herausforderung

Architekt Heinrich Degelo stellte sich für den Umbau die Aufgabe, «den zerfaserten Gebäudekomplex» zu einer Einheit zusammenzuführen und für die Besucher eine einfache Ordnung zu schaffen. Nun verbinden eine grosszügige Eingangshalle und ein langer Korridor die verschiedenen Häuser und Stockwerke.


Kosten- und Energieeffizienz

Lösungen Feller Kongresszentrum Davos

In der dritten Ausbauetappe von 2010 ist nun ein grossartiges Bauwerk entstanden. Spielereien hatten keinen Platz, alles musste finanzierbar bleiben. KNX war von Beginn weg mit eingeplant. Heute trägt dieser Gebäudeautomations-Standard wesentlich zum effizienten Betrieb bei.

Lüftung mit KNX realisiert

Lösungen Feller Kongresszentrum Davos

Beleuchtung, Jalousien, Heizung und Lüftung werden in allen Sälen komplett über ein Feller KNX-Touch-Panel 7" gesteuert. Den Tagungsverantwortlichen stehen vier Szenen zur Verfügung. Dadurch reduziert sich die Komplexität, ein wichtiges Kriterium bei einer dauernd wechselnden Nutzerschaft. Nach Aussage von Technik-Abteilungsleiter Olivier Matthey hat sich dieser Modus in der Praxis sehr bewährt.

Bewegungsmelder pirios KNX

Lösungen Feller Kongresszentrum Davos

Das Licht im Korridor wird über Bewegungsmelder pirios KNX gesteuert. Bei Tagungen oder Events lasst sich die autonome Steuerung über ein KNX-Touch-Panel 7" im Backoffice auch zentral steuern. Die vordefinierten Szenen heissen Dauerlicht, reduziert, Reinigung oder Automatikbetrieb.

Architekt

Heinrich Degelo, Degelo Architekten
4052 Basel
www.degelo.net

Bauherrschaft

Gemeinde Landschaft Davos
7270 Davos
www.gemeindedavos.ch

Elektroingenieur

Amstein + Walthert AG
7000 Chur
www.amstein-walthert.ch

Elektroinstallation Stark- und Schwachstrom

ARGE Caviezel AG und Alpiq Intec Ost AG
7270 Davos-Platz
www.caviezel-ag.ch

Schwachstrom-installation

abc Installationen Grischun AG
7205 Zizers
http://www.abc-installationen.ch/

Schwachstrom-planung

ELKOM PARTNER AG
7200 Davos
www.elkom.ch

Systemintegration KNX

ELKOM PARTNER AG
7200 Davos
www.elkom.ch

Quick Links

Quick Links

Privatkunden

Fachleute

nach oben