News

Als RSS abonnieren

Feller AG gewinnt Trend Radar 2020 mit neuer Connected Home-Lösung

Die Feller AG hat den diesjährigen Trend Radar der Real Estate Days gewonnen. Mit der am 10. November lancierten, brandneuen Connected Home-Lösung «Wiser by Feller» sichert sich das Unternehmen aus Horgen den begehrten Award.

Die Feller AG hat den diesjährigen Trend Radar der Real Estate Days gewonnen. Mit der am 10. November lancierten, brandneuen Connected Home-Lösung «Wiser by Feller» sichert sich das Unternehmen aus Horgen den begehrten Award. Die Auszeichnung ist eine wichtige Bestätigung für die klare Strategie von Feller, die digitale Transformation im Wohnungsbau voranzutreiben und Partnern und Nutzern gleichermassen neue Möglichkeiten eines ganzheitlichen digitalen Ökosystems anzubieten. Geplant war, die Verleihung des Awards im Rahmen der Real Estate Days, einer der wichtigsten Veranstaltungen der Schweizer Immobilienbranche, am 5. November in Davos durchzuführen. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Lage wurde der Anlass jedoch auf 2021 verschoben.

Neuer Standard in der Elektroinstallation für Vernetzung und Digitalisierung

Das neue Connected Home-System «Wiser by Feller» ermöglicht die unkomplizierte und zukunftsweisende Digitalisierung von Wohngebäuden. Gleichermassen auf die Gewohnheiten von Elektroinstallateuren wie auf zeitgemässe Ansprüche an modernes Wohnen zugeschnitten, lässt es sich bei Neubauten und Modernisierung ohne zusätzlichen Planungs- und Installationsaufwand installieren und Bewohner profitieren von intuitiv bedienbarer Heimautomation. Auch neue Dienstleistungen und Services von Immobilienverwaltungen oder PropTech-Unternehmen lassen sich auf Basis der IoT-fähigen Vernetzung des Wohnumfelds nutzen.

«Wiser by Feller setzt neue Standards für die digitale Elektroinstallation. Bei der Entwicklung haben wir uns insbesondere darauf fokussiert, das System für den Elektroinstallateur so einfach wie möglich zu halten. Gleichzeitig bietet es als individuell einstellbare Heimautomations-Lösung für seine Nutzer ein hohes Mass an zusätzlicher Sicherheit, Effizienz und Komfort», erklärt Cello Duff, Marketing Communications Director bei Feller AG. «Für das Unternehmen, unsere Mitarbeiter und unsere neue Connected Home-Lösung «Wiser by Feller» ist die Auszeichnung mit dem Trend Radar ein grosser Erfolg. Sie motiviert uns, die digitale Transformation im Wohnbau auch weiterhin massgeblich voranzutreiben.»

Einladung zur offiziellen Präsentation
Am 10. November 2020 wird «Wiser by Feller» offiziell präsentiert. Der rein digitale Event findet zwischen 10.30 und 11.00 Uhr statt und kann live verfolgt werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich via www.innovationtalk.ch direkt für den Anlass zu registrieren.

Trend Radar
Die Real Estate Days bringen alljährlich hochkarätige Entscheidungsträger aus den Bereichen Real Estate Asset Management, Immobilen Verwaltung und PropTech zusammen. Damit bildet die Veranstaltung den Rahmen für die Verleihung des renommierten Trend Radar-Awards, der die attraktivsten Ideen für Immobilien-Investments prämiert. Hier werden Projekte ausgewählt, die einen messbar positiven Einfluss auf Gesellschaft oder Umwelt besitzen, progressive Konzepte für neue Wohn- und Büroformen bieten oder mit technologischer Innovation überzeugen. Die Selektion der Finalisten erfolgt dabei u.a. anhand der Kriterien: Innovationsgrad und Multiplizierbarkeit, Einfluss auf Gesellschaft bzw. Umwelt, Verständlichkeit und Konsistenz sowie Umsetzbarkeit und Investierbarkeit. In diesem Jahr geht der Trend Radar der Real Estate Days an die Feller AG und das Connected Home-System «Wiser by Feller».

KNX App

Save the Date für die Zukunft: Wiser by Feller startet am 10.11.20

Das gab es bei der Feller AG noch nie: Seien Sie am 10. November 2020 bei der Premiere von Wiser by Feller dabei! Ab 10:30 präsentieren wir Ihnen beim Innovation Talk online die Lösung für das Connected Home. Jetzt anmelden!

Das gab es bei der Feller AG noch nie: Seien Sie am 10. November 2020 bei der Premiere von Wiser by Feller dabei! Ab 10:30 präsentieren wir Ihnen beim Innovation Talk online die Lösung für das Connected Home. Jetzt anmelden!

Wiser by Feller ist die einfache und flexible Lösung für das Connected Home. Beim Innovation Talk präsentieren wir Ihnen online ab 10:30 Uhr die Zukunft der digitalen Elektroinstallation. Wiser by Feller ist unser neuer Standard für die Vernetzung und Digitalisierung von Wohnbauten. Wie wir solche zukunftsweisenden Projekte wie Wiser by Feller voranbringen? Ganz einfach: stetige Weiterentwicklung und innovative Lösungen sind Teil unserer Arbeit und die Leidenschaft der Feller AG.

Sie möchten dabei sein? Dann registrieren Sie sich jetzt und lassen sich von uns und Wiser by Feller begeistern!

Die Fakten

  • Save the date: Premiere von Wiser by Feller beim Innovation Talk
  • Datum: 10. November 2020
  • Uhrzeit: 10:30 Uhr
  • Registration: www.innovationtalk.ch

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Feller AG für Trend Radar der NZZ Real Estate Days nominiert

Die Feller AG zählt in diesem Jahr zu den Finalisten des renommierten Trend Radar der NZZ Real Estate Days. Mit der in Kürze lancierten Connected Home-Lösung «Wiser by Feller» qualifizierte sich der führende Schweizer Technologiepartner der Elektroinstallationsbranche für den am 5. November in Davos verliehen Award.

Die Feller AG zählt in diesem Jahr zu den Finalisten des renommierten Trend Radar der NZZ Real Estate Days. Mit der in Kürze lancierten Connected Home-Lösung «Wiser by Feller» qualifizierte sich der führende Schweizer Technologiepartner der Elektroinstallationsbranche für den am 5. November in Davos verliehen Award. Als eine der wichtigsten Veranstaltungen der Schweizer Immobilienbranche bringen die NZZ Real Estate Days am 5. und 6. November rund 250 hochkarätige Entscheidungsträger aus den Bereichen Real Estate Asset Management, Immobilen Verwaltung und PropTech zusammen.

Erleben Sie die Premiere von «Wiser by Feller» am 10. November
Die offizielle Präsentation des neuen Connected Home-Systems «Wiser by Feller» findet am 10. November 2020 statt. Die Premiere wird als digitaler Live-Event durchgeführt und startet um 10.30Uhr. Ab dem 26. Oktober 2020 können Sie sich via www.innovationtalk.ch direkt für den Anlass registrieren. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Trend Radar
Der Trend Radar der NZZ Real Estate Days prämiert jedes Jahr die attraktivsten Ideen für Immobilien-Investments. Dabei werden Projekte ausgewählt, die einen messbar positiven Einfluss auf Gesellschaft oder Umwelt besitzen, progressive Konzepte für neue Wohn- und Büroformen bieten oder mit technologischer Innovation überzeugen. Die Selektion der Finalisten erfolgt dabei u.a. anhand der Kriterien: Innovationsgrad und Multiplizierbarkeit, Einfluss auf Gesellschaft bzw. Umwelt, Verständlichkeit und Konsistenz sowie Umsetzbarkeit und Investierbarkeit. Anlässlich der NZZ Real Estate Days am 5. und 6. November werden die Gewinner bekanntgegeben.

Feller AG und Schneider Electric: Neue Reiheneinbaugeräte und Kämme der Reihe Clario iC40

Die Feller AG, führender Schweizer Technologiepartner für die Elektroinstallationsbranche und Teil von Schneider Electric, präsentiert mit der neuen Produktplattform Clario iC40 ein mischfähiges, kompaktes und modulares Sortiment an Leitungsschutzschaltern (LS), Fehlstromschutzschaltern (Fi-Vigi), FI-LS, Kämmen und Installationsschützen für den Wohn- und Zweckbau.

Die Feller AG, führender Schweizer Technologiepartner für die Elektroinstallationsbranche und Teil von Schneider Electric, präsentiert mit der neuen Produktplattform Clario iC40 ein mischfähiges, kompaktes und modulares Sortiment an Leitungsschutzschaltern (LS), Fehlstromschutzschaltern (Fi-Vigi), FI-LS, Kämmen und Installationsschützen für den Wohn- und Zweckbau.

Die neue und einheitliche Plattform Clario iC40 löst die Produktgruppe Clario ab, ist aber mit dieser kompatibel, sodass Geräte problemlos miteinander ausgetauscht werden können. Zu den neuen Eigenschaften und Verbesserungen gehört ein Ausschaltvermögen von nun bis zu 10’000 A (zuvor 6’000 A) sowie geometrische Abmessungen, die denen der bereits verfügbaren Acti9 iC60-Geräte von Schneider Electric entsprechen. Zu den Produkten der neuen Plattform passen auch die Hilfskontakte und weiteres Zubehör des Acti9 iC60 Sortiments. Das zuvor notwendige, separate Angebot an Hilfskontakten mit dem Zubehör wird nicht mehr benötigt. Anwender profitieren von hoher Investitionssicherheit, denn die Produkte kombinieren ein weltweit bewährtes und zuverlässiges Systemdesign mit der Zukunftsfähigkeit, die Schneider Electric, einer der Weltmarktführer für die Elektroverteilung, bieten kann. Die Produktreihe Clario iC40 ist ab dem 1. Oktober 2020 über den Schweizer Elektro-Grosshandel verfügbar.

Mischfähig und kompakt dank einheitlichem Kamm
Ein besonderer Vorteil der Produktreihe ist die bewährte Mischfähigkeit der Geräte, also von 3LN, 3L oder 1LN auf einem Kamm. Sämtliche Geräte der Baureihe (einzelne oder mehrere, ein- oder mehrpolige) lassen sich zudem bei eingesetztem und eingespeistem Anschlusskamm montieren beziehungsweise demontieren. Alte und neue Geräte sind miteinander kompatibel und können problemlos kombiniert werden. Im Servicefall muss also beispielsweise lediglich das betroffene Gerät ersetzt werden. Anwender profitieren von einer kompakten und platzsparenden Lösung sowie von schneller und einfacher Planung, Verdrahtung und Vorverdrahtung. Im Resultat entsteht eine Verteilung, die sich optisch und qualitativ hochwertig präsentiert.

Sichtbare Auslösungsart
Löst ein Leitungsschutzschalter aus, wird mit der Fehlermeldeanzeige VisiTrip und der Schaltstellungsanzeige VisiSafe die Auslösungsart auf einen Blick sichtbar. Überlast, Kurzschluss oder Fehlstrom wird von VisiTrip rot angezeigt. Zudem lässt sich erkennen, ob eine Auslösung manuell oder automatisch (elektrisch) erfolgte. VisiSafe zeigt an, ob ein Leitungsschutzschalter einwandfrei ausgelöst hat.

Wichtige Kundenvorteile im Überblick:
  • Schnelle und einfache Vorverdrahtung
  • Mischfähigkeit der Geräte auf einem Kamm
  • Wie bis anhin lediglich ein Kammtyp (3LN) für LS und FI-LS erforderlich
  • 30 Prozent weniger Platz, 30 Prozent schnellere Montage
  • Austausch bisheriger Clario Produkte mit neuen Geräten ohne Demontage des Kamms möglich
  • Distribution via Elektro-Grosshandel
  • Kundensupport über Feller

Neuer, zukunftssicherer USB-Steckdosenstandard der Feller AG

Feller AG bietet ab sofort einen neuen Steckdosenstandard, der die normale 230-V-Steckdose Typ 13 erstmals mit USB A und USB C Anschlüssen in einem einzigen kompakten 1+1 Apparat kombiniert. Damit wird es möglich, zeitgleich mehrere mobile Endgeräte bequem an einer Steckdose aufzuladen.

Feller AG bietet ab sofort einen neuen Steckdosenstandard, der die normale 230-V-Steckdose Typ 13 erstmals mit USB A und USB C Anschlüssen in einem einzigen kompakten 1+1 Apparat kombiniert. Damit wird es möglich, zeitgleich mehrere mobile Endgeräte bequem an einer Steckdose aufzuladen. Neben dem weit verbreiteten USB A Standard wird auch USB C unterstützt. So ist sichergestellt, dass Nutzer auch künftige Generationen mobiler Geräte problemlos aufladen können. Die Steckdose ist in zwei Ausführungen verfügbar: Eine Version ist mit einem Anschluss für USB A und einem für USB C ausgestattet. Die andere Version bietet zwei Anschlüsse vom Typ USB C.

Industriestandard USB C
Immer mehr aktuelle Smartphones, moderne Tablets und andere Geräte sind mit USB C Anschlüssen ausgestattet. Entwickelt wurde der USB C Standard, um das zuvor existierende Durcheinander verschiedener physischer USB-Typen zu beenden. Zudem weist der USB-C Anschluss eine höhere mechanische Robustheit auf als der USB-A Anschluss. Aufgrund dieser breiten Etablierung in der ITK-Industrie ist sichergestellt, dass USB C der zukünftige Standardanschluss für mobile Geräte sein wird.

Ansprechende Gestaltung
Traditionell legt die Feller AG hohen Wert auf hochwertiges Design aller Produkte. So auch beim neuen Steckdosenstandard, der daher in die EDIZIOdue colore und prestige- und STANDARDdue Designlinien des Unternehmens integriert wurde. EDIZIOdue-Design bietet zwölf Farben sowie 15 Echtmaterialien, STANDARDdue ist in schwarz und weiss erhältlich.

Einsatzszenarien
Der neue Standard bietet nicht nur in den eigenen vier Wänden einen Mehrwert, er bietet auch interessante Möglichkeiten in Branchen wie der Gastronomie und Hotellerie, an Bildungsinstitutionen, Flughäfen oder Bahnhöfen, in Fitness-Studios oder sogar beim Coiffeur. Überall da, wo Menschen eine längere Zeit verbringen, können die Betreiber dieser Einrichtungen ihren Service verbessern, indem sie ihren Kunden mit den Steckdosen eine flexible Möglichkeit zum Laden ihrer Mobilgeräte bieten.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick

Kombinationen: 230 V mit USB A und USB C oder 230 V und 2 x USB C
Anschluss: Steckklemmen
Ausführungen: T13, USB A und USB C oder T13, 2 x USB C
Ladestrom: 3.0 A (15 Watt)
Schutzart: IP 20
Designlinien: EDIZIOdue und STANDARDdue
Kombinationstauglich
S+ zertifiziert
Geringer Standby-Stromverbrauch

nach oben