Nachhaltigkeit

Weltweit steigt der Verbrauch von fossilen Brennstoffen und elektrischer Energie kontinuierlich. Unsere Elektro-Energie stammt aus 100% Schweizer Wasserkraft. Insbesondere in Produktionsbetrieben fallen beträchtliche Abfallmengen und ein grosser Wasserverbrauch an.

Unser Mutterkonzern Schneider Electric wurde von Corporate Knights, einem Media und Research Unternehmen, mit dem 1. Platz als nachhaltigstes Unternehmen weltweit ernannt (bewertet wurden über 8000 börsenkotierte Unternehmen). Auch bei der Feller AG ist ein systematisches Umwelt- und Energiemanagement Pflicht. So sind wir nach ISO 14001 und ISO 50001 zertifiziert. Damit stellen wir sicher, dass wir unsere natürlichen Ressourcen optimal einsetzen und den Verbrauch kontinuierlich reduzieren.

 

Schneider Electric investiert jährlich, um seine Energieeffizienz zu steigern und die  Standorte in 190 Ländern – darunter auch Feller in Horgen – entsprechend zu optimieren. Erklärtes Ziel ist es, bis 2030 klimaneutral zu sein.


Unsere Umweltaktivitäten zeigen Wirkung

  • Einsatz einer sehr effizienten Wärmepumpe
  • Wärmerückgewinnung aus Produktionsmaschinen, Druckluftkompressoren und den grossen Lüftungen
  • Verwendung von Fernwärme aus der Kehrichtverbrennungsanlage Horgen
  • Verwendung von Strom aus erneuerbarer Energie (CH-Wasserstrom)
  • Reduktion der Green House Gase und Verschmutzungen (HCFC in Klimaanlagen/VOC)
  • Verstärkte Umweltsensibilisierung der Mitarbeitenden durch die Einbindung von Umweltthemen in die interne Kommunikation
  • Umbau diverser Beleuchtungen auf energiesparende LED-Beleuchtungen (bis zu 65% Energie Einsparung pro Leuchte)
  • Zusatzisolation auf den Sheddächern / Wänden
  • Ersatz älterer Motoren durch Typen mit der Effizienzklasse IE4
  • Optimale Ansteuerung der neuen Lüftungsmotoren durch Schneider-Electric Frequenzumrichter
  • Überwachung und optimale Steuerung der Gebäudeinfrastruktur (Heizung/Wasser/Elektro) über ein Schneider-Electric Gebäudeleitsystem (StruxureWare)

Einsparungen im Jahr 2020 (Referenzjahr 2017)

  • Für unsere Auswertungen beziehen wir uns jeweils auf das Referenzjahr 2017
  • Der Wasserverbrauch im Jahr 2020 betrug 17’215m³, was eine Senkung von 46.5% (!) bedeutet. Dabei ist es unser Ziel für 2021, den Wasserverbrauch nochmals erheblich zu senken.
  • Beim totalen Energieverbrauch können wir mit der Reduktion von 670’000 kWh bzw. 12.72 % ebenfalls einen beachtlichen Erfolg aufweisen. Dies entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 168 Vier-Personen-Haushalten.












nach oben