info

Vorankündigung - bei Fragen und Interessen wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater.

Generation B: Wiser Anlagen mit bis zu 100 Apparaten und neuen Funktionen

Wiser by Feller erweitert seine Systemgrenze. Neu können Elektroinstallateure in ihren gewohnten Abläufen Connected Homes in grösseren Gebäuden mit bis 100 Apparaten planen. Wiser by Feller erweitert aber auch seine Funktionalität: Im Lauf des Jahres 2024 erscheinen Raumtemperaturregelung und Wetterstation.

Alles bleibt wie gewohnt

Doppelt grosse Projekte mit der neuen Generation B, Ausbau von Funktionalitäten bestehender Systeme mit dem neuen WLAN-Bedienaufsatz Generation B – und sonst bleibt für Elektroinstallateure alles wie gewohnt.  Die rückwärts kompatible Generation B löst die Generation A ab – und sorgt für eine weitere Verbreitung von intelligenter Technologie in Mietwohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäusern. 

Licht, Jalousie und Heizung mit einem Draht vernetzt

Wiser by Feller hat es so einfach wie nur möglich gemacht: mit lediglich einem zusätzlichen Draht die Funktionalität des Systems realisieren.  Nun folgt das erste Update. Die Generation B erlaubt ab sofort bis zu 100 Apparate. Und den Anschluss von Raumtemperaturregelung und Wetterstation. Das ermöglicht umfassendere Lösungen und Anwendungen mit Zukunft.  

Wiser by Feller jetzt mit noch mehr Funktionalität  

Generation B: bis zu 100 Apparate

Mit der Generation B erfüllen wir nun den Kundenwunsch, Anlagen mit bis zu 100 Apparaten zu planen – so einfach wie gewohnt, nach wie vor mit nur einem K+ -Draht. Verfügbar ab 1. April 2024.

Eigenschaften Generation B
n-check icon

Raumtemperaturregelung: präzise Wärme in jedem Raum

Mit der Raumtemperaturregelung wird Energieeffizienz ganz einfach - bestehend aus Heizungskontroller, Raumtemperatursensor und den Wiser Apps. Verfügbar ab 1. Juli2024.

Zur Raumtemperaturregelung
hierarchy icon

Wetterstation: Schutz vor äusseren Einflüssen

Mit der Wetterstation automatisiert sich der Schutz von Storen, Jalousien und Markisen. Auch eine Signalbox für Hagelschutz kann angeschlossen werden. Verfügbar ab 1. Juli 2024.

Zur Wetterstation

Wichtig zu wissen:

Verfügbarkeit

Funktionseinsatz Generation B: seit September 2023 
WLAN-Bedienaufsatz Generation B: 1. April 2024. (Hinweis: Der Grosshandel wird am 1.April 2024 die Wiser Fertigapparate nur noch in der neuen Generation B anbieten.) Raumtemperaturregelung: 1. Juli 2024 Wetterstation: 1. Juli 2024

Feller Academy

Melden Sie sich für eine unserer Wiser-Kurse an. Unsere Feller Trainer zeigen Ihnen, wie Sie ein Connected Home ohne grossen Zusatzaufwand installieren und in Betrieb nehmen. «Dank der Weiterbildung in der Feller Academy kann ich nun deutlich mehr Projekte realisieren.» R. Klein, Elektroinstallateur.

Jetzt anmelden

FAQ

Alle Fragen und Antworten rundum das Smart Home System Wiser by Feller, seine Funktionalitäten und Designlinien.

Hier Antworten finden

Wiser by Feller bleibt einfach, effizient und sicher

Wiser by Feller. Mit Generation B Anlagen erweitern.

Bestehende Anlagen erweitern

Die neuen Wiser Apparate sind kompatibel mit bisherigen Wiser Installationen. Anlagen mit bis zu 100 Apparaten sind jedoch nur in reinen Generation B Systemen möglich (gemischte Anlagen mit Generation A und B Geräten haben eine Systemgrenze von 50 Apparaten). Haben Sie noch Geräte der Generation A im Lager, setzen Sie diese für kleine Projekte ein. 

Bestehende Anlagen mit Wiser Komponenten der Generation A können Sie mit einem WLAN-Bedienaufsatz der Generation B jederzeit mit Raumtemperaturregelung und Wetterstation nachrüsten.  Die Systemgrenze bleibt bei 50 Apparaten.

In einer bestehenden Anlage muss der WLAN-Bedienaufsatz Generation A durch Generation B ersetzt werden. Die Inbetriebnahme muss erneut per Wiser eSetup App durchgeführt werden. Auch muss die Anlage in der Wiser Home App gelöscht und neu hinzugefügt werden (Einstellungen wie Name, Szene oder Timer müssen neu erstellt werden). Weitere Informationen finden Sie im Dokument «Beispiele für die Erweiterung bestehender Wiser Anlagen».

Mehr in den FAQs

Eigenschaften der Generation B Komponenten 

Wiser Funktionseinsatz Generation B

  • Ist rückwärtskompatibel zum Funktionseinsatz Generation A – im gemischten Betrieb bleibt die Systemgrenze bei 50 Apparaten.  
  • Ermöglicht die Planung von Systemen mit erweiterter Funktionalität – auch in bestehenden Anlagen.  
  • Installation und Konfiguration so einfach wie immer 
  • Neue E-Nummer, Artikelnummer neu mit Index «B» anstelle «A», z.B. 3401.B.BSE 
Wiser Funktionseinsatz Generation B
Wiser Funktionseinsatz Generation B

Wiser WLAN-Bedienaufsatz Generation B 

  • Ist rückwärtskompatibel zum WLAN Bedienaufsatz Generation A – im gemischten Betrieb mit Funktionseinsatz Generation A bleibt die Systemgrenze bei 50 Apparaten. 
  • Ermöglicht die Planung von Systemen mit erweiterter Funktionalität – auch in bestehenden Anlagen. 
  • Installation und Konfiguration sind so einfach wie immer
  • Nach wie vor braucht es nur einen Apparat mit WLAN im System
  • Notwendig für grosse Anlagen bis 100 Apparaten oder Anwendungen wie Wiser Wetterstation oder Wiser Heizungskontroller mit Raumtemperatursensoren. 
  • Neue E-Nummer, Artikelnummer neu mit Index «B» anstelle «A», z.B. 926-3401.1.W.B.F.61
  • In einer Übergangsphase sind beide Generationen im Markt erhältlich.  
Wiser by Feller Wlan Bedienaufsatz
Wiser by Feller Wlan Bedienaufsatz

Hinweis: Fertigapparate behalten die bestehenden Artikelnummern, werden jedoch neu mit Generation B Einsätzen bzw. WLAN-Bedienaufsatz geliefert. Eine Kennzeichnung mit einem blauen oder gelben Punkt auf der Verpackung weist auf die Generation B hin.

Der Grosshandel wird die Wiser Fertigapparate ab 1. April 2024 nur noch in der neuen Generation B anbieten.

Ihre geschäftlichen Vorteile mit Wiser by Feller Generation B

Wiser by Feller ist investitionssicher. Sie können nun Projekte skalieren oder grössere Projekte zum Beispiel in Mehrfamilienhäusern oder Siedlungen realisieren - ob im Neubau, Altbau oder bei Sanierungen. Weiterhin genügt ein zusätzlicher K+-Draht für den Aufbau eines smarten Zuhauses. Der Installationsaufwand bleibt auch bei 100 Apparaten minimal.  So erzielen Sie Mehrwerte für sich und Ihre Kunden. Attraktive Offerten stärken ihr Geschäft. Ein smartes System im Zuhause, das auch noch gut aussieht. Es ist zukunftssicher und steigert den Wert von Immobilien.  

Alles über Wiser by Feller

Raumtemperaturregelung  - Energieeffizienz mit Wiser by Feller 

Die neuen Wiser Raumtemperatursensoren ermöglichen im Zusammenspiel mit dem Wiser Heizungskontroller eine vernetzte Einzelraum-Heizungsregelung im Wiser by Feller System. Voraussetzung ist lediglich ein Wiser WLAN-Apparat für Licht oder Storen mit einem WLAN-Bedienaufsatz der Generation B.  Die Wiser Raumtemperaturregelung besteht aus dem Raumtemperatursensor und dem Heizungskontroller für sechs Heizzonen. 

Energieeffizient: perfekt angepasste Wärme mit Wiser by Feller 

Mit der Wiser eSetup App nehmen Sie die Anlage in Betrieb, und mit der Wiser Home App steuern Ihre Kunden die eigene Heizung effizient, digital und gradgenau. Sie sparen Heizkosten und steigern die Energieeffizienz dank der intelligenten Regelung 

Innovation in der Installationsgeschwindigkeit

Dank der Wiser K+ Leitung und der Wiser Bustopologie ist es nicht mehr nötig, von jedem Thermostat Kabel zum Warmwasserverteiler zu bringen. Die Heizzonen werden in der App erstellt und mit dem richtigen Raumtemperatursensor verbunden. Einfach und schnell! 

Hinweise

  • Alle Wiser-Apparate für Licht und Storen sind mit WLAN erhältlich. Nur ein WLAN-Apparat pro Anlage nötig.
  • Anlagengrösse: Ein Raumtemperatur-Sensor zählt als ein Apparat, ein Heizungskontroller zählt als ein Apparat.

Wiser Raumtemperatursensor 

Der Wiser Raumtemperatursensor misst in jedem Raum die Temperatur und kommuniziert via K+ Draht mit dem Wiser Heizungskontroller, der die Raumtemperatur entsprechend dem ausgewählten Sollwert regelt. Die Sensoren sind in EDIZIOdue, EDIZIO.liv und STANDARDdue verfügbar und sowohl mit Bajonettsystem als auch SNAPFIX erhältlich. 

Die Sollwertvorgabe erfolgt in der Wiser Home App und dort wird auch die jeweilige Raumtemperatur angezeigt. Diese erfordert wiederum einen Wiser WLAN-Apparat für Licht oder Storen mit einem Bedienaufsatz der Generation B (926-34*W.B*). Für den korrekten Anschluss benötigt der Raumtemperatursensor den Anschluss L,N,K+ (1.5mm2).

Wiser Heizungskontroller 6K 

Der Wiser Heizungskontroller steuert bis zu sechs Heizkreise und eine Wiser Installation kann mit mehreren Heizungscontrollern ausgestattet werden. Am Kanal 1 + 2 lassen sich zwei Stellantriebe anschliessen, wodurch bis zu 8 Stellantriebe 230 V mit max. 3 Watt pro Kanal angeschlossen werden können. Die Heizungskontroller Ausgangskanäle (1...6) und der Raumtemperatursensor werden mit Hilfe der Wiser eSetup App gruppiert. Der Wiser Heizungskontroller wird in der Regel direkt im Heizungs- oder Warmwasser-Verteiler eingebaut*.  

*Masse: H102 (126 mit Befestigung) x B122 x T50 mm. Er lässt sich mit zwei Schrauben montieren, oder kann alternativ auch auf eine DIN-Schiene aufgeschnappt werden. Innovative Zugentlastung für die Ventil-Kabel und die Steckklemmen machen die Installation äusserst einfach und übersichtlich. 

Bestehende Wiser Anlagen mit der Heizungslösung erweitern 

Die neue Wiser by Feller Raumtemperaturregelung lässt sich in ein bestehendes System mit Geräten der Generation A oder in Mischsysteme einfügen. Voraussetzung ist nebst der geeigneten Verrohrung der neue WLAN-Bedienaufsatz Generation B sowie eine Anpassung der Konfiguration. 

Wetterstation: Schutzfunktionen für Storen, Jalousien und Markisen 

Die Wiser Wetterstation misst Wind, Regen, Aussentemperatur sowie Lichtintensität und sendet die Daten an das REG-Modul der Wetterstation. Dieses sorgt dafür, dass Storen, Jalousien und Markisen entsprechend der Wetterlage automatisch hochgefahren werden. Schwellwerte lassen sich individuell in der Wiser eSetup App konfigurieren. Ein Anschluss für die Signalbox für Hagelschutz ist ebenfalls enthalten.  Die Komfortfunktionen wie zum Beispiel das Ansteuern der Markise bei Sonneneinstrahlung, folgen zu einem späteren Zeitpunkt. 

Wie kommen die Wiser Wetterdaten ins Haus?

Die Wiser Wetterstation wird über ein maximal 200m langes Kabel (z.B. U72) Kabel mit dem REG Modul, welches in der Verteilung installiert wird, verbunden. Das Kabel muss nicht geschirmt sein und braucht lediglich 3 Leiter für A/B/GND. Nicht zu vergessen ist der 230V-Anschluss, der die Wetterstation und deren Sensorik mit entsprechender Power versorgt. Die Wetterstation kommuniziert mit dem Wiser REG Modul via RS-485 bus. 

Verbindung zum Wiser System 

Das Wiser REG Modul für Wetterstation 3440.B.1.REG wird von Vorteil in der Elektroverteilung untergebracht und verbindet das Wiser System, bzw. den K+-Draht mit der neuen Wiser Wetterstation. Für die Konfiguration der Schwellwerte mit der Wiser eSetup App wird ein Wiser WLAN-Apparat der Generation B benötigt. 

Die Wetterstation im Mehrfamilienhaus

Nichts einfacher als das. Eine Wetterstation kann mehrere unabhängige Wiser Anlagen bedienen. Die Verkabelung erfolgt via Schlaufdose mit den entsprechenden RS-485-Kabeln.  

Dabei gilt es zu beachten, dass die K+-Leitung von diesen RS-485-Leitungen getrennt verlegt wird, damit kein Übersprechen der Signale stattfinden kann. Z.B. darf der K+ Draht der Wohnung A nicht mit dem K+ Draht der Wohnung B im gleichen Rohr geführt werden. Das REG-Modul muss in der jeweiligen Wohnung installiert werden. 

Bestehende Anlagen mit einer Wetterstation erweitern 

Die neue Wiser Wetterstation lässt sich in ein bestehendes System mit Geräten der Generation A oder in Mischsysteme einfügen. Voraussetzung ist nebst der geeigneten Verrohrung der neue WLAN-Bedienaufsatz Generation B sowie eine Anpassung der Konfiguration. 

Alle Antworten zur Wetterstation

Das könnte Sie auch interessieren:

Integrationen

Wiser by Feller ist ein offenes System und kann ganz einfach in verschiedene Smart Home-Systeme integriert werden. Laufend kommen neue Partner hinzu.

Zur Übersicht

FAQ

Hier finden Sie alle Fragen auf Ihre Antworten rundum Wiser by Feller.

Zum FAQ

Release Updates

Wir entwickeln unsere beiden Apps stetig weiter. Hier finden Sie die Release Updates zur Wiser eSetup App sowie zur Wiser Home App.

Zu den Updates